Logo

Datenschutz

Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß der DSGVO. Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten offen bleiben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG
Teplitzer Str. 20
D- 84478 Waldkraiburg
Handelsregister: Handelsregister Traunstein, HRA 8626
USt-IdNr.: DE 814489240
Telefon: +49 8638 61-0
Fax: +49 8638 61-310
E-Mail: info@kraiburg-rubber-compounds.com
Geschäftsführung: Dr. Darijo Mijolović

Personenbezogene Daten sind Daten, welche die Bestimmung Ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden, umso genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere Name, Anschrift, Alter, E-Mail-Adresse und Telefonnummer einer Person.


1. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG

Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

a) Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Vorgang schnell und nutzerfreundlich abwickeln oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie unter dem Punkt „3. Einzelne Dienste“ dieser Datenschutzerklärung.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu nachfolgenden Zwecken und auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen:

Die Bereitstellung dieses Online-Angebots umfasst insbesondere:

- Anzeige von Stellenangeboten bei Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG
- Anzeige von Informationen über den Bewerbungsprozess
- Bereitstellung einer Online-Bewerbungsmöglichkeit (Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung)
- Bereitstellung eines Stellen-Alarms (Job Alerts) per E-Mail an Abonnenten
- Aufnahme in Bewerberpool nach Einwilligung (Rechtsgrundlage: Einwilligung)

Im Rahmen des Bewerberpools zusätzlich:

- Zusendung bereichsspezifischer Jobangebote von Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG (Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung)

b) Verarbeitung von Bewerbungsdaten

Ihre Bewerbungsdaten, die Sie uns über das Jobportal mitteilen, werden von uns nur für den Bewerbungsprozess, also zum Zweck der Speicherung, Auswertung, Zuordnung und internen Weiterleitung sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses sind Ihre Bewerbungsdaten für die jeweiligen Personalverantwortlichen bei Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG zugänglich und werden den Führungskräften der verantwortlichen Fachabteilung zur Verfügung gestellt.

Ihre Bewerbung wird in unserem Bewerbermanagementsystem gemäß den genannten Zwecken verarbeitet. Dieses Bewerbermanagementsystem wird im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung von unserem Partner rexx systems mit Sitz innerhalb der Europäischen Union bereitgestellt und gewartet.
Die Beauftragung ist vertraglich gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorgaben für die Auftragsverarbeitung geregelt (Art. 28 Datenschutzgrundverordnung).

Nach Eingabe Ihrer Bewerbungsdaten und Upload Ihrer Unterlagen werden Ihre Bewerbungsdaten über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und auf einem Server in Deutschland gespeichert; der Server wird durch rexx systems gehostet und administriert.

Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG unternimmt alle angemessenen Schritte um sicherzustellen, dass Ihre Bewerbung sorgfältig und vollständig behandelt wird. Hierfür müssen Ihre Bewerbungsdaten allerdings wahrheitsgemäß, aktuell und vollständig sein. Bitte teilen Sie uns daher eventuelle Änderungen Ihrer Bewerbungsdaten unverzüglich mit. Dies können Sie unter bewerbung(a)kraiburg.de tun.

c) Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Webseite, von wo der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
- Verwendeter Browser sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen (wie das Betriebssystem Ihres Rechners, der Name Ihres Access-Providers, geografische Herkunft, Spracheinstellung, etc.)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
- Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

d) Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte weitergegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

e) Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) ist unter Anwendung geeigneter Garantien zwecks Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus zulässig.

f) Dauer der Speicherung, Aufbewahrungsfristen, Rumpfdatenreduzierung

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unserer Leistung und dem damit verbundenen Service erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Im Fall des Jobportals bedeutet dies, dass wir Ihre Bewerbungsdaten nach einer Absage innerhalb von sechs Monaten löschen.
Im Falle Ihrer Aufnahme in den Bewerberpool behalten wir uns vor, Ihre Bewerbungsdaten bis zu 12 Monate zu speichern.
Nach Ablauf der genannten Fristen erfolgt eine sogenannte „Rumpfdatenreduzierung“. Diese anonymisierten Daten werden nur noch zu statistischen Zwecken genutzt, bis sie nach weiteren 12 Monaten komplett gelöscht werden.


2. Verwendung von Cookies

a) Begriffserklärung

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten von Cookies unterscheiden.

Notwendige Cookies werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Diese Cookies werden nicht dauerhaft auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert und werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen (Sitzungs-Cookies).

Statistische, analytische und Performance-Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Webseite zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren. Analytische / Performance-Cookies werden nach einer definierten Vorhaltezeit gelöscht.

Tracking-Cookies werden dazu benutzt, die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachzuverfolgen. Sie dienen dazu, die Nutzung von Webseiten statistisch zu erfassen und auszuwerten. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeitspanne automatisch gelöscht.

b) Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder überhaupt keine Cookies mehr gespeichert werden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.
Bitte beachten Sie weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten "Opt-Out-Cookie" funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch daher evtl. keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

c) Einsatz bei Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG

Statistik-Tool Matomo
Matomo wird von unserem Partner rexx systems bereitgestellt.
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Nähere Informationen zu den Privatsphäre Einstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.


3. Einzelne Dienste

a) Kontaktformular

Wir bieten Ihnen einen umfangreichen persönlichen Support. Sofern Sie sich mit uns über das Kontaktformular (www.kraiburg-rubber-compounds.com) in Verbindung setzen, erheben wir von Ihnen deswegen die Anrede, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage schnell und individuell beantworten zu können. Sollten Sie eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen, teilen Sie uns bitte auch Ihre Telefonnummer mit. Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt, sie werden nicht für ein Verkaufsgespräch oder anderweitig zu Werbezwecken verwendet. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
 
b) Online Bewerbungen

Auf unserem Jobportal können Sie sich online für eine Stelle bei Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG bewerben – entweder direkt auf eine Stellenanzeige oder auch initiativ. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer einfachen und selbst editierbaren Datenübernahme für Ihre Bewerbung aus den Portalen von finest-jobs, LinkedIn sowie Xing (vgl. -> 3.c) Soziale Medien). Bei der Erfassung erheben wir Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Name, Anschrift und Kontaktdaten), zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder zur beruflichen Weiterbildung sein, etc. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bezüglich Ihrer Bewerbung für ein mögliches Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 i. V. m Abs. 8 S. 2 BDSG. Ihre Aufnahme in unseren Bewerberpool erfolgt nur mit ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, lit. f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

c) Soziale Medien

Wir bieten Ihnen auch über unsere Seiten in den Sozialen Medien (Xing, LinkedIn, finest-jobs, Kununu, YouTube) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO einen umfangreichen persönlichen Support und die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu bleiben. Diese sozialen Mediendienste erheben selbst personenbezogene Daten, z.B. über Ihr dort angelegtes Profil oder über sog. Social Plug-Ins, die in Webseiten dritter implementiert werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch diese Unternehmen, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von:

- Xing: https://www.xing.com/privacy
- LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
- Finest-jobs: https://www.finest-jobs.com/Datenschutz
- Kununu: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
- YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de


4. Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

a) Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

b) Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

c) Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

d) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

e) Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

f) Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Kontaktperson.

 
5. Stellen-Alarm (Job Alert)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen sogenannten Stellen-Alarm zu abonnieren. In diesem Fall erhalten Sie per E-Mail Informationen zu zukünftigen Jobangeboten in dem von Ihnen ausgewählten Bereich. Sie können Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Nutzen Sie hierfür bitte den Abmeldelink am Ende der Benachrichtigung oder kontaktieren uns über die Angaben im Abschnitt Kontakt.


6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.


7. Datensicherheit

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


8. Fragen, Auskunft und Kontakt

Für Fragen, Auskunftsersuchen, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Datenschutzbeauftragter
Gummiwerk KRAIBURG GmbH & Co. KG
Teplitzer Str. 20
D-84478 Waldkraiburg
infomail@kraiburg.de


9. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.
Derzeitiger Stand ist 01.03.2021.